Kategorien
Uncategorized

floryday.com

Floryday verkauft über Ihre Webseite Modeartikel zum Sonderpreis, wobei dieser Sonderpreis über weitere Rabattaktionen, wie zum Beispiel klassische „Kaufe 2 und erhalte den 3. zu 30 % reduziert“ Rabattaktionen (Stand: März 2022), die für einen teureren Warenkorb führen sollen, noch weiter reduziert werden kann.

Ähnliche Aktionen sind Blitzrabatte, bei denen man auf eine gewisse Produktauswahl bis zu 85% Rabatt erhalten kann, wenn man innerhalb des runter zählenden Zeitfensters die Bestellung auslöst. Auch optisch ähnelt die Webseite dem Konkurrenten Shein – man stelle sich als Betrachter die Frage, wer wen kopiert hat.

Ähnlich wie Shein (dazu im nächsten Beitrag mehr) häufen sich die negativen Bewertungen über das asiatische Modeunternehmen Floryday auf Portalen, wie zum Beispiel Trustpilot.

Man darf davon ausgehen, dass das Trustpilot Profil mit der Bezeichnung „Florydays“ ebenfalls zu „Floryday“ gehört. Im Gegensatz zu dem Profil ohne Rechtschreibfehler (dem zusätzlichen „s“ am Ende) besitzt das richtig geschriebene Trustpilot Profil nahezu gleich viele positive wie negative Bewertungen.

Auffällig ist jedoch, dass sich eben überwiegend die negativen Bewertungen – immerhin über 90% – verschrieben haben und die guten Bewertungen im großen Stil bei dem richtig geschrieben Profil landen. Es wirkt, als würde man nur das richtige Profil mit unechten Bewertungen überfluten wollen.

Auch sollte erwähnt werden, dass die meisten positiven Bewertungen von Accounts stammen, die zuvor nur eine oder sogar keine weitere Bewertung auf TrustPilot veröffentlicht haben – ein weiteres Indiz, welches auf gefälschte Bewertungen vermuten lässt.

Bei genauerer Betrachtung fällt auf, dass Floryday kein ordentliches Impressum verfügt (so ganz wurde Shein also doch nicht kopiert 😉), wie es bei Ausrichtung des Angebots auf den deutschen Markt notwendig wird. Die Pflicht ergibt sich unter anderem aus §5 TMG.

Kunden, die mit der Qualität unzufrieden sind und/oder die Produkte zurücksenden wollen, sollten sich nicht zu viel vom Floryday Kundenservice versprechen. Auch hier häufen sich die Nachrichten, dass dieser nicht zufriedenstellend arbeiten würde.

Auch wird berichtet, dass der Kundenservice Retouren mit der Begründung ablehnen würde, weil die Rücksendekosten zu hoch wären. Unglaublich aber wahr: Kunden werden bevormundet, die Produkte doch lieber bei eBay Kleinanzeigen und Co. verkaufen zu sollen. Eine Rücksendung wird auch nicht angeboten, wenn man – trotz der hohen Kosten – darauf besteht.